Dahl
Zur Markierung "M2": Dahl

Die Hofschft Dahl, liegt am Wanderweg "Rund um Merscheid (M)".
Eine Beschreibung des gesamten Weges steht als download zur Verfügung
Downloaden "Rund um Merscheid"
Hofschaft Dahl
Ein auch historisch bedeutsames Kleinod Merscheids ist die Hofschaft im Dahl. Zentrale Gebäude sind das Richterhaus (Bildmitte) sowie das Schöffenhaus (links).

Wie der Inschrift über der Eingangstür des Richterhauses zu entnehmen ist, war das nach 1558 errichtete Gebäude von 1636 bis 1646 Wohn und Amtssitz des Richters Rütger Vischer. Der ins Dahl führende Kyllmannweg wurde nach seinem Nachfolger als Richter Joh. Gottfried Kyllmann benannt. Das Schöffenhaus beeindruckt durch seine großflächige dunkle Holzschindelabdeckung und seine Eingangstür mit der Überschrift "Förchte Gott und halte seine Gebotte, denn das gehört allen Menschen". Errichet wurde es wahrscheinlich im Jahre 1747 vom Schöffen Heinrich Mertes.

Weitere schmucke Fachwerkhäuser umrahmen diese beiden Gebäude und bilden so ein denkmalgeschütztes Gesamtensemble.

Erweitert wurde die Hofschaft 1992 durch das etwa 200 Jahre alte Peter-Knecht-Haus, das an der Ecke Ritterstraße - Schlicker Weg dem Straßenbau weichen musste. So wurde es dort Balken für Balken demontiert und gegenüber dem Richterhaus wieder aufgebaut.
ZURÜCK ZUR KARTE